4. November 2018

Quetzal Green- Trendfarbe Herbst ’18 & ein Label to watch!

[:de]In Sachen Farben halte ich mich ehrlich gesagt eher etwas zurück, besonders im Herbst. Ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich meinen Shopping Korb mit ähnlichen Teilen fülle, dazu gehören Schwarz, Grau und vor allem beige-braune Erdtöne. Aber wie so oft mag ich es, mich selbst herauszufordern, meine Comfort Zone zu verlassen und einfach mal was Neues auszuprobieren! Wie wäre es also mal mit einer komplett anderen Trendfarbe für den Herbst, nämlich Grün?![:en]Quetzal Green is one of the trend colors autumn 2018! Honestly, in terms of colors, I am a little bit shy. I keep finding myself filling up my shopping basket with similar parts, including black, grey and, above all, beige-and-brown earth tones. But as so often, I like to challenge myself, leave my comfort zone and just try something new! So how about a completely different trend color for autumn, like green?![:]

Read more

9. März 2018

[:de]Sportlich trifft chic – Sneaker Favoriten Sports meets chic – sneaker addiction!

[:de]Heute muss ich dem Winter eine konkrete Ansage machen: Bitte geh! Ich hab keine Lust mehr auf dich! Auch wenn die Tage gerade schon langsam wieder länger und freundlicher werden, sind die Minusgrade für mich nahezu unerträglich. Ich sehne mich nach Sonne, möchte meine Boots & geliebten Teddyjacken wegpacken und Sneaker rausholen. Zum Glück hatten wir die letzte Woche wirklich schönes Wetter und neben guter Laune tanken, habe ich mit meinem heutigen Look auch erste Spring vibes versprüht. Wer ist ebenfalls bereit für den Frühling?[:en]Today I have to make a concrete announcement to winter: Please go away! I'm tired of you! Even though the days are slowly getting longer and friendlier, the temperatures are almost unbearable for me. I’m craving for sun, I want to pack my boots & beloved teddy jackets and bring out sneakers instead. Luckily we had really nice weather the last week, in addition to a good mood, I sprayed the first spring vibes with today’s look. Who is also ready for spring?[:]

Read more

30. Juni 2017

How to pretend to be a Paris girl?

DE

Paris ist nicht nur bekannt für die Schönheit des Stadtbildes (mehr dazu in meinem Travelguide) sondern auch für bestimmte Verhaltensweisen der jungen Pariser Frauen - ein unbeschwerter Lifestyle. Als wir in Paris waren, habe ich versucht einer dieser coolen Frauen zu sein und habe ein paar Erfahrungen gesammelt. Heute habe ich daher ein paar Tipps für Euch, wie ihr vorgebt, ein echtes Pariser Girl zu sein.

1.Wein zum Lunch

Wann immer die Frauen sich zum Mittagessen oder Dinner treffen, trinken und genießen Sie ihren Wein. Also habe ich auch Rotwein zum Lunch bestellt und gleichzeitig versucht mein Französisch aufzubessern. Wein trinken und ein gutes Mittagessen ist der ultimative Weg der Pariser Girls die Zeit mit einer guten Freundin zu genießen. Ehrlich gesagt, trinke ich nicht viel Alkohol, aber die französische Art des Genießens hat mir sehr viel Spaß gemacht!

2. der Undone- Look & No make up

Während ich in Cafés saß und nun meinen Wein oder Kaffee genoss, hielt ich Ausschau nach den typischen Pariser Frauen und war fasziniert von ihren Eigenschaften. Wirklich viele junge Frauen tragen den 'out of bed style', sprich wuschelige Haare um einen einfachen und coolen Look zu kreieren. Weiterhin war ich total begeistert wie sehr sie es doch perfektioniert haben mit einem tollen roten Lippenstift, jedem noch so lässigen Style einen schicken Touch zu verleihen. Ich liebe den 'I woke up like this' Style und ich denke genau das ist es, was die Frauen in Paris so interessant, faszinierend und sexy macht, oder?

3. Basic, mühelos & Schick

Nicht nur die Beauty-Looks sind easy going, sondern in Paris tragen die Frauen einen bestimmten Style - Basisteile, mühelos aber schick zugleich. Häufig tragen sie klassische weiße Blusen, ein gestreiftes Shirt in Kombination mit einer coolen Jeans oder einer schwarzen Lederhose. Aber um diese leichten Outfits das letzte Finish zu verleihen, Girls lasst Eure BH’s einfach mal zu Hause und seit selbstbewusst. Ich finde genau diese unbekümmerte Art, befähigt die Frauen Selbstbewusst zu sein und Lässigkeit auszustrahlen. Zu guter letzt wird der Look meist durch einen schwarzen und perfekt sitzenden Blazer abgerundet, ein Key-Piece, welches jede stilsichere Frau in Paris in ihrem Kleiderschrank besitzen sollte.

Mein Paris Styling

Als ich meine Outfits für unseren Kurztrip plante, hatte ich sofort eine bestimmte Bluse im Kopf, die perfekt zum Pariser Styling passen würde. Was ist typischer als eine schwarz-weiß gestreifte Bluse mit neckischen Rückendetails? Ich kombinierte die Bluse zu einer hellblauen lässigen Jeans und setzte als Highlight meine rote Gucci Marmont Tasche ein. Ehrlich gesagt, war es am Anfang ein ungewohntes Gefühl keinen BH zu tragen, denn ich denke in Deutschland ist es eher immer noch untypisch und seltener. Dennoch wollte ich den Pariser 'easy way of lifestyle' nachempfinden und nach einiger Zeit fühlte ich mich stark und selbstbewusst genug, meine Bluse auch ohne BH zu tragen. Weiterhin kann ich sagen, dass ich auch keine komischen Blicke erntete, denn kaum einen kümmerts, es machen ja doch so viele! Ich muss zugeben, mir haben diese Eigenschaften sehr gefallen und es war einfach befreiend nicht darüber nachdenken zu müssen, was Andere eventuell über mich denken könnten.

Wie stellt ihr Euch das Pariser Styling vor? Bei Peek & Cloppenburg habe ich einige Favoriten und Jeans sogar aus dem Sale heraus gesucht, die meiner Meinung nach toll für einen typischen Paris Look geeignet sind. Habt ihr schon einmal versucht ein bisschen mehr die Pariser Attitüde auszuleben? Ich denke wir alle könnten ein wenig mehr von dieser Unbekümmertheit gebrauchen, denn gerade in Zeiten, wo Social Media uns doch ständig unter Druck setzt, einem Schönheitsideal nachzueifern, wäre das doch genau die gesündeste Art zu leben. Ich bin gespannt auf Eure Meinungen! xx Verena

EN

Paris is not only famous for it's beautiful city it's also know for the certain habits of a Paris girl - an easy way of lifestyle. While we were in Paris I started trying to be that cool chic and collected experiences. Today I have some tips for how to pretend to be a Paris girl.

1. Have wine for lunch

Whenever the girls are out for lunch or dinner they always order red wine. I tried to order my red wine while refreshing my French. Drinking wine and having a good lunch is the ultimate way for French girls to enjoy the time with a friend. Honestly I am not drinking alcohol that much so it was very fun to try this relaxed attitude.

2. Undone hair & no make up style

While sitting in cafés drinking coffee or wine I watched out for the typical Paris girl and was fascinated by their beauty habits. Most of the girls are wearing the 'out of bed style' which means your hair is messy to give you the effortless look. Furthermore, the look is upgraded with a perfect red lipstick to give it a chic touch. I loved the 'I woke up like this' style and I think that's what makes the girls so interesting, fascinating and sexy, right?

3. Basic, effortless & chic

Not only the make up looks are easy going also the typical Paris' outfits are always effortless like it was a 5 minute decision what to wear. The typical French look is out of basic like a white button down blouse, a striped shirt and a cool Jeans or black trousers. But to complete your Paris look take your bra off and be as confident as you can. I think it's the most empowering thing a woman can do to show self-confidence and nonchalance attitude. At least you can add an well tailored blazer, one of the essentials every Paris girl should have in her closet.

My idea of a Paris look

As I planned my outfits for our trip there was the one blouse I had in mind which is the perfect match for a parisienne styling. What's more French than a striped blouse with a playful open back and volants details. I combined it with a casual light blue Jeans and of course I added a pop of color. Honestly, it first was strange to wear no bra because in Germany I think it's unusual to do it but after a while I liked the feeling of being strong and confident enough to do so. Moreover, I gained no strange glances because no one cares. Finally, I can say I am kind of into the habits from the French way of life and it was liberating to give a shit of what other might be thinking.

What is your idea of a typical Paris styling? I picked some favorites at Peek & Cloppenburg to style a Paris look for your inspiration. Have you ever tried to be like a Paris girl? I think we all should have a little bit more of nonchalance even more in times social media gives us the pressure to look like the perfect ideal of beauty. I am looking forward your opinion! xx Verena

1 Blazer / 2 Shirt / 3 Levi's Jeans / 4 red Furla bag / 5 Heels

in cooperation with P&C Düsseldorf <3

27. Juni 2017

Retro chic & summer dresses

DE

Meine Lieben, der Sommer ist endlich da und ich freue mich so sehr über das tolle Wetter! Als absolutes Sommerkind zieht es mich immer nach draußen und nix ist dann passender als tolle Sommerkleider zu tragen. Besonders toll finde ich dabei die riesige Auswahl an Mustern, Farben und Styles der Kleider! Wie wäre es also mal mit einem gewissen Retro- Touch?

Retro chic & modern classics

Mein heutiger Sommerlook besteht aus diesem schönen hellblauen Kleid von Edited. Das Kleid ist ein absolutes Highlight und ich habe mich bei meiner Auswahl sofort darin verliebt. Wunderschöne Details wie die kleinen aufgenähten Tupfen und das Off-shoulder Design sowie der angehauchte Retro chic machen das Kleid zu einem tollen Eye-catcher. Der Carmen- Ausschnitt, die lange Knopfleiste und besonders die Midi- Länge erinnern mich an eine Zeit, in der Frauen Kleider selbstbewusst und mit Stil getragen haben. Das verspielte Kleid habe ich mit modernen Klassikern wie meiner roten Gucci Marmont Tasche kombiniert. Das knallige Rot ist ebenfalls eye-catching und ein toller Kontrast zu dem Hellblau! Neben Off-shoulder Kleidern gibt es eine Vielzahl anderer Styles, die mein Herz erobern. Dazu gehören Spitzenkleider, fließende Stoffe oder bunte Blumenprints, die den Sommer noch schöner machen. Ich habe Euch bei About You meine Favoriten rausgesucht, wo unter anderem auch das Edited-Kleid finden könnt. Ich hoffe Euch gefällt meine Look und meine Inspiration für Sommerkleider! xx Verena

EN

My loves, summer is finally here and as a summer kid I am the happiest one being all time in the sun. There is nothing more better for this hot weather than super cute summer dresses. Especially dresses with prints are my favorites but how about a little bit of retro chic?

Retro chic & modern classics

Today's summer outfit is about this beautiful light blue Edited dress, I fell for it while browsing through the online shop. Special details like small dots, off shoulder design and the retro chic look are making the dress eye-catching. Moreover the carmen neckline, the button down style and the midi length remember me of a time where women wore dresses with self-confidence and elegance. I loved the idea to combine the playful dress with modern classics like my red Gucci Marmont bag. The loud red is a perfect match to the light blue and strong colors fits the positive attitude the dress radiates. Beside off shoulder dresses there are many more styles I love to wear, for example lace dresses, flowing fabrics and flower print. I picked some favorite summer dresses for you at About You and I hope you will like my shopping inspiration! xx Verena

shop these dresses here

in cooperation with About You <3

30. Mai 2015

Shoes, Shoes, Shoes

Hallo Ihr Lieben!
Der heutige Blogpost wird endlich dem Namen meines Blogs gerecht - Schuhe, Schuhe, Schuhe, meine liebsten Must haves für diese Saison! Ganz vorne dabei sind die G l a d i a t o r - Sandalen - momentan sind sie in allen Modeläden erhältlich und Ich habe mein perfektes Paar auch schon gefunden! Ob als High heel, niedrig oder hoch geschnürt - die Auswahl ist groß und was das Stylen angeht, sind die Trends spätestens seit den Festival Looks grenzenlos und wir können uns so richtig austoben. Sie sind also eine tolle Investition für diejenigen, die ebenfalls nicht dem Boho chic widerstehen können. Die High Heel Variante in braun aus Velourleder ist auch zu einem meiner Lieblinge geworden. Sie passen ebenfalls zu dem Suede- und Haute Hippie- Trend. Die Heels sind sowohl zu hellen Farben wie beige und weiß als auch zu schwarz kombinierbar. Gerade im Frühling sieht man diese Farben überall. Zu meinen absoluten Favourites unter den flachen Schuhen gehören zur Zeit die P o i n t e d - Flats und E s p a d r i l l e s. Spätestens seit Karl Lagerfeld die Chanel- Espadrilles jedes Jahr in seine Kollektionen aufnimmt, sind sie zum It- Peace unter den Fashionistas geworden. Tolle Look a likes findet Ihr fast in jeden Geschäft. Wer es lieber lässig und cool mag, der kann auf einen Klassiker zurück greifen: weiße S n e a k e r s! Der Allrounder passt super zu Jeans, Culottes aber wie die angesagtesten Streetstyles zeigen auch zu schickeren Kleidern und Midi- Röcken! In einem älteren Blogpost (hier) zeigte Ich Euch meine rosafarbenen H i g h  H e e l s, deren Metalldetails im Kupferton ein schöner Eyecatcher sind . Pastelltöne verleihen einem Look eine tolle Leichtigkeit und machen richtig Lust auf den Sommer. Ein weiteres Must- have, was auch nie aus der Mode kommen wird, sind ein schönes paar schwarze Heels. Sie gehören für mich zu den Basics, die einfach zu kombinieren sind und besonders für schicke Outfits immer passend sind. Inspiriert von meiner eigenen Schuhsammlung, habe Ich Euch ein paar tolle und günstige Alternativen aus dem günstigen Schuh Shop Stiefelparadies rausgesucht. Schaut doch mal rein, vielleicht findet Ihr noch den passenden Trend- Schuh für Euch! 🙂  xx Verena
Gladiator- Sandalen
1) hier                                                                      2) hier                                                        3) hier
 
High Heels
1) hier                                                                           2) hier                                                      3) hier
 4) hier                                                                    5) hier                                                            6) hier
Pointed flats
1) hier                                                                  2) hier                                                          3) hier
Espadrilles
 1) hier                                                                 2) hier                                                         3) hier