How to pretend to be a Paris girl?

DE

Paris ist nicht nur bekannt für die Schönheit des Stadtbildes (mehr dazu in meinem Travelguide) sondern auch für bestimmte Verhaltensweisen der jungen Pariser Frauen – ein unbeschwerter Lifestyle. Als wir in Paris waren, habe ich versucht einer dieser coolen Frauen zu sein und habe ein paar Erfahrungen gesammelt. Heute habe ich daher ein paar Tipps für Euch, wie ihr vorgebt, ein echtes Pariser Girl zu sein.

1.Wein zum Lunch

Wann immer die Frauen sich zum Mittagessen oder Dinner treffen, trinken und genießen Sie ihren Wein. Also habe ich auch Rotwein zum Lunch bestellt und gleichzeitig versucht mein Französisch aufzubessern. Wein trinken und ein gutes Mittagessen ist der ultimative Weg der Pariser Girls die Zeit mit einer guten Freundin zu genießen. Ehrlich gesagt, trinke ich nicht viel Alkohol, aber die französische Art des Genießens hat mir sehr viel Spaß gemacht!

2. der Undone- Look & No make up

Während ich in Cafés saß und nun meinen Wein oder Kaffee genoss, hielt ich Ausschau nach den typischen Pariser Frauen und war fasziniert von ihren Eigenschaften. Wirklich viele junge Frauen tragen den ‚out of bed style‘, sprich wuschelige Haare um einen einfachen und coolen Look zu kreieren. Weiterhin war ich total begeistert wie sehr sie es doch perfektioniert haben mit einem tollen roten Lippenstift, jedem noch so lässigen Style einen schicken Touch zu verleihen. Ich liebe den ‚I woke up like this‘ Style und ich denke genau das ist es, was die Frauen in Paris so interessant, faszinierend und sexy macht, oder?

3. Basic, mühelos & Schick

Nicht nur die Beauty-Looks sind easy going, sondern in Paris tragen die Frauen einen bestimmten Style – Basisteile, mühelos aber schick zugleich. Häufig tragen sie klassische weiße Blusen, ein gestreiftes Shirt in Kombination mit einer coolen Jeans oder einer schwarzen Lederhose. Aber um diese leichten Outfits das letzte Finish zu verleihen, Girls lasst Eure BH’s einfach mal zu Hause und seit selbstbewusst. Ich finde genau diese unbekümmerte Art, befähigt die Frauen Selbstbewusst zu sein und Lässigkeit auszustrahlen. Zu guter letzt wird der Look meist durch einen schwarzen und perfekt sitzenden Blazer abgerundet, ein Key-Piece, welches jede stilsichere Frau in Paris in ihrem Kleiderschrank besitzen sollte.

Mein Paris Styling

Als ich meine Outfits für unseren Kurztrip plante, hatte ich sofort eine bestimmte Bluse im Kopf, die perfekt zum Pariser Styling passen würde. Was ist typischer als eine schwarz-weiß gestreifte Bluse mit neckischen Rückendetails? Ich kombinierte die Bluse zu einer hellblauen lässigen Jeans und setzte als Highlight meine rote Gucci Marmont Tasche ein. Ehrlich gesagt, war es am Anfang ein ungewohntes Gefühl keinen BH zu tragen, denn ich denke in Deutschland ist es eher immer noch untypisch und seltener. Dennoch wollte ich den Pariser ‚easy way of lifestyle‘ nachempfinden und nach einiger Zeit fühlte ich mich stark und selbstbewusst genug, meine Bluse auch ohne BH zu tragen. Weiterhin kann ich sagen, dass ich auch keine komischen Blicke erntete, denn kaum einen kümmerts, es machen ja doch so viele! Ich muss zugeben, mir haben diese Eigenschaften sehr gefallen und es war einfach befreiend nicht darüber nachdenken zu müssen, was Andere eventuell über mich denken könnten.

Wie stellt ihr Euch das Pariser Styling vor? Bei Peek & Cloppenburg habe ich einige Favoriten und Jeans sogar aus dem Sale heraus gesucht, die meiner Meinung nach toll für einen typischen Paris Look geeignet sind. Habt ihr schon einmal versucht ein bisschen mehr die Pariser Attitüde auszuleben? Ich denke wir alle könnten ein wenig mehr von dieser Unbekümmertheit gebrauchen, denn gerade in Zeiten, wo Social Media uns doch ständig unter Druck setzt, einem Schönheitsideal nachzueifern, wäre das doch genau die gesündeste Art zu leben. Ich bin gespannt auf Eure Meinungen! xx Verena

EN

Paris is not only famous for it’s beautiful city it’s also know for the certain habits of a Paris girl – an easy way of lifestyle. While we were in Paris I started trying to be that cool chic and collected experiences. Today I have some tips for how to pretend to be a Paris girl.

1. Have wine for lunch

Whenever the girls are out for lunch or dinner they always order red wine. I tried to order my red wine while refreshing my French. Drinking wine and having a good lunch is the ultimate way for French girls to enjoy the time with a friend. Honestly I am not drinking alcohol that much so it was very fun to try this relaxed attitude.

2. Undone hair & no make up style

While sitting in cafés drinking coffee or wine I watched out for the typical Paris girl and was fascinated by their beauty habits. Most of the girls are wearing the ‚out of bed style‘ which means your hair is messy to give you the effortless look. Furthermore, the look is upgraded with a perfect red lipstick to give it a chic touch. I loved the ‚I woke up like this‘ style and I think that’s what makes the girls so interesting, fascinating and sexy, right?

3. Basic, effortless & chic

Not only the make up looks are easy going also the typical Paris‘ outfits are always effortless like it was a 5 minute decision what to wear. The typical French look is out of basic like a white button down blouse, a striped shirt and a cool Jeans or black trousers. But to complete your Paris look take your bra off and be as confident as you can. I think it’s the most empowering thing a woman can do to show self-confidence and nonchalance attitude. At least you can add an well tailored blazer, one of the essentials every Paris girl should have in her closet.

My idea of a Paris look

As I planned my outfits for our trip there was the one blouse I had in mind which is the perfect match for a parisienne styling. What’s more French than a striped blouse with a playful open back and volants details. I combined it with a casual light blue Jeans and of course I added a pop of color. Honestly, it first was strange to wear no bra because in Germany I think it’s unusual to do it but after a while I liked the feeling of being strong and confident enough to do so. Moreover, I gained no strange glances because no one cares. Finally, I can say I am kind of into the habits from the French way of life and it was liberating to give a shit of what other might be thinking.

What is your idea of a typical Paris styling? I picked some favorites at Peek & Cloppenburg to style a Paris look for your inspiration. Have you ever tried to be like a Paris girl? I think we all should have a little bit more of nonchalance even more in times social media gives us the pressure to look like the perfect ideal of beauty. I am looking forward your opinion! xx Verena

1 Blazer / 2 Shirt / 3 Levi’s Jeans / 4 red Furla bag / 5 Heels

in cooperation with P&C Düsseldorf <3

Folgen: