Wir leben heutzutage in einer Gesellschaft, die allzu häufig konsumorientiert ist. Das muss nicht zwangsläufig schlecht, solange der Blick für Qualität statt Quantität nicht verloren geht. Auch ich liebe gewisse Konsumgüter und achte dabei zunehmend darauf, dass es sich um langfristige Anschaffungen handelt. Einer meiner besten Käufe war tatsächlich ein Second-Hand-Kauf. Warum sich das mehr denn je lohnt, möchte ich Euch heute ein wenig näher bringen.

Mehr Qualität statt Quantität

Ende letzten Jahres habe ich meinen Kleiderschrank erneut stark reduziert und mich vielen Teilen getrennt, die nicht mehr meinen Ansprüchen entsprechen. Seitdem versuche ich weniger aber mit mehr Bedacht zu shoppen – weniger ist eben doch manchmal mehr! Zum Einen möchte ich damit Fehlkäufe vermeiden, zum anderen kann ich gleichzeitig Geld sparen und mir dadurch eher ein Wunsch erfüllen. Ich denke ich spreche für viele Mädels, wenn ich sage, dass wir doch alle öfter von dem einen Designerteil träumen. Besonders Designertaschen lassen mein Herz regelmäßig höher schlagen. Sich als Studentin ein Designerteil zu gönnen, ist nicht immer selbstverständlich. Für mich erfüllte sich damals der Traum einer Designer- Handtasche als Second-Hand-Kauf. Bis heute ist diese Tasche mein liebster und treuester Begleiter. Nich für jeden kommt Second-Hand in Frage, ich persönlich finde es hat viele Vorteile. Neben einer guten Qualität, kann man Geld sparen und findet vielleicht auch Designerstücke, die nicht jeder hat. Darüberhinaus habe ich bei meinen Käufen immer ein besonderes Feeling, meistens weil ich mir solche besonderen Käufe für einen besonderen Anlass wie Geburtstag oder Examen aufhebe. So habe verbinde ich mit all meinen größeren Investitionen einen besonderen Moment, an den ich auf Ewig erinnert werden. Genauso schön finde ich den Gedanken, dass Second-Hand Ware einerseits schon eine Geschichte hat und diese Geschichte durch das weiterreichen an einen neuen Besitzer weitergeschrieben werden kann.

Eine große Auswahl an Designerstücken…

…findet ihr zum Beispiel bei catchys.de, das größte Online-Outlet für Sale& Second-Hand. Da ein besonders großer unerfüllter Wunsch noch auf meiner Liste steht, nämlich eine Chanel-Tasche, habe ich mich dort bereits umgesehen! Denn diesen Monat werde ich nicht nur wieder ein Jahr älter, sondern kurz danach steht auch mein 2. Staatsexamen an. Also 2 tolle Anlässe, für die mich doch eigentlich belohnen könnte, oder? 🙂 Neben einer großen Auswahl an verschiedenen Marken, findet Ihr dort auch eine Online-Magazin, in dem ihr nützliche Tipps zum Kauf von Second-Hand Teilen bekommt. Vorbeischauen lohnt sich also in jedem Fall :).

Was haltet ihr von den Second-Hand- Käufen? Habt ihr schon Eure Erfahrung damit gemacht? Ich freue mich auf Eure Meinungen. xx Ena

Outfit details

Mantel: Mango (hier)

Shirt: & other stories (hier)

Tasche: Saint Laurent (ähnliche hier Second Hand)

In Zusammenarbeit mit catchys.de <3

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Folge:

22 Kommentare

  1. 16. März 2018 / 18:05

    Dein Look ist mal wieder richtig toll! Mantel und Sunnies gefallen mir sehr gut! Dieses Jahr will ich ja komplett aufs Shoppen verzichten. Wir haben zu viele Möglichkeiten für Konsum .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Verena
      Autor
      25. März 2018 / 22:15

      wow 1 Jahr verzichten würde ich wahrscheinlich nicht schaffen, aber ich finde es toll. Viel erfolg dabei Melanie!

    • Verena
      Autor
      2. April 2018 / 20:33

      vielen lieben Dank. Ich freu mich unglaublich, dass dir meine Bilder gefallen. da steckt auch immer so viel Arbeit drin!

  2. 27. März 2018 / 13:32

    Toller Look und ein ein sehr schöner Post, liebe Verena. Von einer Chanel-Tasche träume ich auch😊

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag
    Anastasia
    http://www.stylebyan.com

    • Verena
      Autor
      2. April 2018 / 20:32

      <3<3

  3. 27. März 2018 / 13:57

    Toll, wie du dich mit dem thema beschäftigst! Am letzten Samstag fand die Fashiondeluxxe style party statt, da haben die Referentinnen in der Podiumsdiskussion sich auch damit auseinander gesetzt ! Super wichtig !! Liebe Grüße, Nathalie von http://www.Fashiondeluxxe.com

    • Verena
      Autor
      2. April 2018 / 20:32

      ja ich finde das ist ein wichtiges Thema. nicht nur in Sachen Kleidung kaufe ich bewusster ein sondern auch in vielen anderen Bereich, finde ich es enorm wichtig auf die Qualität zu achten. <3

  4. 28. März 2018 / 10:54

    Meine Hübsche,

    Du siehst immer on Point aus- der Look ist wieder mal klasse. Ich bin großer Fan von Second Hand, umindest wenn es um unsere geliebten Designer Teile geht 😉 Ja wir alle haben glaub ich die eine Tasche, hinter der wir ewig herschmachten und sie dann wohl oder übel irgendwann an unserem Handgelenk glänzt.
    Love Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

    • Verena
      Autor
      2. April 2018 / 20:31

      du bist einfach so lieb! Danke Dir!

  5. 30. März 2018 / 22:47

    Wow was für ein schöner Look meine Liebe & das Statement Shirt ist perfekt dazu!
    Ich liebe es auch auf Flohmärkten oder online zu verkaufen/ kaufen! 🙂 Definitiv eine Sache, die ich in Zukunft auch noch mehr fokussieren möchte… und auf eine Chanel zu sparen udn danach Ausschau zu halten – da haben wir auf jeden Fall etas gemeinsam 😉

    xxx und starte gut ins lange Osterwochenende ♥
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Verena
      Autor
      2. April 2018 / 20:31

      vielen lieben Dank liebste Tina! ich finde Flohmärkte auch richtig toll, leider habe dann doch immer zu wenig Zeit dafür! <3

  6. 31. März 2018 / 17:14

    Das Shirt finde ich klasse, Maus! Und ja, auch ich habe nur noch Lieblingsstücke im Kleiderschrank hängen – alles andere darf weg. Gestaltet die Outfit Zusammenstellung, so viel einfacher, oder?

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    • Verena
      Autor
      2. April 2018 / 20:30

      jaaa dann ist es so viel einfacher! <3

    • Verena
      Autor
      28. April 2018 / 7:53

      <3 <3

  7. 16. April 2018 / 13:45

    Toller Post, bin ganz deiner Meinung! Ich habe schon öfter mal über VC Taschen gekauft und bin wirklich froh, dass es diese Möglichkeit gibt! Besonders bei meiner Chanel-Tasche wäre mir eine neue einfach zu teuer gewesen =) Ansonsten kaufe ich aber auch oft Taschen, die schon ausverkauft sind, dann eben secondhand.
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • Verena
      Autor
      28. April 2018 / 7:53

      ich finde es auch super, wenn man sich so eine tolle Tasche kaufen, die vielleicht schon ausverkauft ist.

  8. 24. April 2018 / 19:52

    Ein richtig toller Beitrag, Liebes!
    Ich persönlich bin ja mittlerweile ein sehr großer Fan von Second Hand Designer Handtaschen und besitze mittlerweile zwei der Schätzchen, die ich Second Hand geshoppt habe.
    Das schont nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt. 🙂
    Eine Chanel steht übrigens auch schon eeeeewig auf meiner Wunschliste.

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Verena
      Autor
      28. April 2018 / 7:52

      ich finde das super liebe Susa, dass du auch gerne Second Hand shoppst!

    • Verena
      Autor
      28. April 2018 / 7:51

      vielen lieben Dank meine Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.