New York – die Stadt meiner Träume, die Stadt, die nie stillt steht und in der die Trends in der Modewelt entstehen. Ich liebe es inmitten des hektischen Großstadtlebens zu schlendern und Alles, was mich inspiriert in mich aufzusaugen. In einer anderen Stadt trage ich gerne das, was ich mich zu Hause nicht traue zu tragen, so ging es mir auch mit dem shirt dress. Ich durfte die Stadt zum dritten Mal geniessen und diesmal in Begleitung meines Ehemanns. Wir haben die Woche als Mini-honeymoon genutzt und natürlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, neuen Content zu produzieren!

Wie stylt man das Blusenkleid?

Glücklicherweise hatten wir in der Wochen einfach bombastisches Wetter und ich hatte Gelegenheit, nochmal all meine liebsten und neuen Sommerteil auszuführen. Darunter war unter anderem auch das gestreifte Blusenkleid von Sportmax, dessen Materialmix aus Baumwolle und Seide genau das gewisse Extra verleiht, was ich an einem Look so liebe. Darüberhinaus liebe ich die Vielfältigkeit an möglichen Stylings. Das shirt dress kann easy up and down gestylt werden je nach Anlass. Um die Stadt bequem zu erkunden, habe ich die sportliche Variante mit weißen Sneakern und einer passenden blauen Tasche gewählt. Luftig und stylisch unterwegs, getreu dem Motto ,no pants, no worries’. Mit hohen Schuhen kann der Taglook ohne großen Aufwand zu einem Abendlook umgestylt werden und schon seid ihr party-ready. Weiterhin sind die Shirt dresses auch von Season zu Season einsetzbar. So könnt ihr das Kleid auch über eine Skinny Jeans tragen oder es auch mit einem Rollkragenpullover  kombinieren. Gerade im Herbst lieben wir doch alle das Layering!

Wie immer habe ich Euch die Teile direkt zum nachshoppen verlinkt! Es werden noch einige Blogposts aus New York mit Tipps und meinen liebsten Spots folgen. xx Verena

Shop the Look

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

2 Comments

  1. 18. September 2018 / 12:38

    Sehr cooler Look! Das Blusenkleid passt wunderbar zu dir =)
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    • Verena
      20. September 2018 / 20:44

      vielen lieben Dank Emelie!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The following GDPR rules must be read and accepted:


Looking for Something?