Lammfelljacke_Dior_Tasche_modeblog_Stuttgart

Werbung

Mit dem Trend gehen und immer up-to-date sein oder in Klassiker investieren? Diese Frage stelle ich mir in letzter Zeit immer häufiger, da ich stets versuche bewusst einzukaufen. Weniger ist manchmal mehr, Qualität statt Quantität und lieber eine Tasche, die mich lebenslang begleitet. Mode habe ich zu meinem Hobby gemacht, dennoch laufe ich Trends nicht blind hinterher. Nicht zuletzt möchte ich ja auch als Studentin den besten Deal für mich rausschlagen. Deshalb habe ich für Euch ein paar Tipps runter geschrieben, wie und wo ihr die besten Designer-Stücke zu einem tollen Preis ergattern könnt!

#1 Vintage Designer online Shops und Outlets

Bei folgenden Shops könnt ihr Designer-Stücke, Vintage Pieces oder aktuelle Trends ergattern: Videdressing, Vestiaire Collective, Designer Vintage und Rebelle. Meine persönliche Erfahrung mit Vestiaire Collective war gut. Die Designer- Stücke werden auf Qualität und Echtheit überprüft, hinzu kommt eine gute Kommunikation und Organisation des Versands. Ich hatte Glück und der Verkäufer war zuverlässig und hat meine gekaufte Tasche zügig an VC geschickt. Der Verkäufer wird ansonsten mehrmals erinnert und falls die Ware nicht verschickt wird, bekommt Ihr natürlich Euer Geld zurück. Meine neues Baby könnt ihr übrigens hier sehen. Ich habe mir dort eine Wunschliste sowie einen Sale Alert angelegt mit der Hoffnung, dass die Objekte meiner Begierde schon bald für mich erschwinglich sind.

#2 Designer Stücke im Auktionshaus ersteigern oder direkt kaufen

Wie wäre es, wenn ihr Euch Euren Designertraum ersteigert? Für mich hört sich das nach jeder Menge Spaß an und ein tolles Schnäppchen kann mit Etwas Glück auch noch dabei sein. Das Auktionshaus Eppli in Stuttgart ist bekannt für eine tolle Auswahl an Designer Taschen, Kleidung, Schmuck und viele Vintageteile! Die kleine Dior Tasche gab es dort auch zu ersteigern und macht nun bestimmt eine Dame besonders glücklich. Neben aktuellen Taschen und vielen Vintagestücken, hat Eppli auch eine große Auswahl an Schmuck und Einzelstücken, die auch über einen Direktkauf erworben werden können. Ich halte immer mal wieder Ausschau nach bestimmten Cartier Schmuckstücken. Das Warten und Hoffen auf das EINE besondere Teil, was mein Herz sich so sehr wünscht, finde ich spannend und spaßig zugleicht. Sollte es bald dabei sein, werde ich mich dann umso mehr freuen!

#3 Designerteile aus der letzten Saison kaufen

Was letzte Saison in war, muss nicht unbedingt im nächsten Jahr gleich wieder out sein. Besonders wenn es Designerstücke sind, von denen ich von Herzen überzeugt bin, dass ich sie noch lange tragen werde, kaufe ich sie gerne auch eine Saison später und dafür aber zu einem super Preis im Sale. Ich achte dabei darauf, dass es Designs sind, die zeitlos und meist schlicht sind. Last Season findet ihr in den meisten Online Shops aber auch offline z.B. bei TK Maxx oder lokalen Second Hand Läden.

Shop the look

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

2 Kommentare

    • Verena
      Autor
      5. Dezember 2018 / 21:51

      thank you!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The following GDPR rules must be read and accepted:


Etwas suchen?