Checked prints – Outfit inspiration No.I

DE

Seit ein paar Wochen ist ein Trend für den Herbst nicht mehr wegzudenken: checked prints, zu deutsch auch einfach ‚kariert‘. Was ich anfangs als spießig empfand, liebe ich nun! Daher habe ich eine kleine Stylingserie zusammengestellt, die Euch drei verschiedene Kombinationen zeigen.

Klassicher Trenchcoat X Kariertem Kleid

Ehrlich gesagt empfand ich das Muster auf den ersten Blick als spießig und bieder. Aber auf den zweiten Blick war ich sofort zu einigen Outfits inspiriert. Mit den richtigen Details, kann das Muster abwechslungsreich und aufregend kombiniert werden. Meine erste Outfitinspiration vereint klassische Elemente und moderne Highlights. Der typische beigefarbene Trenchcoat ist jedes Jahr aufs Neue eins meiner liebsten Mäntel im Herbst. Letztes Jahr habe ich mir diesen von Edited gekauft und ganz bewusst für die Farbe beige entscheiden. Denn Beige ist so unkompliziert mit anderen Farben zu kombinieren. So trug ich den oversized Trenchcoat zu einem mittellangen ZARA Kleid im checked print Style. Weiterhin wollte ich den Look ein wenig aufpeppen und das geht oftmals sehr gut mit einem Stilbruch. Deshalb kombinierte ich Boots zu dem Kleid. Was ich besonders an dem Style mag? Ich liebe es ähnliche Töne zu stylen, das bringt Ruhe in das Styling.Damit es aber nicht zu langweilig wirkt, kombiniere ich dazu gerne auffällige Taschen oder Schuhe. Accessoires verleihen dem Gesamtlook dann das gewisse Etwas, denn  checked prints sind klassisch und zeitlos. Eine Investition, die sich also in jedem Fall lohnt. Ich bin gespannt welche Outfit-Idee Euch am Ende meiner Serie am besten gefällt :).

Was haltet ihr von dem aktuellen Trend? Seid ihr sofort Feuer und Flamme für das Muster gewesen oder war es vielleicht auch Liebe auf den 2. Blick? Übrigens sind die Bilder während meines Besuches bei meiner lieben Tori von abouttori.com in München entstanden.

EN

Since a couple of weeks, one fall trend is seen everywhere: checked prints. First I thought it is kind of boring, but now I even love it more! Therefore, I have put together a small styling series which shows you three different ideas how to style checked pattern.

Classy trenchcoat x checked Dress

To be honest, at first glance I thought checked prints are bourgeois and boring. But at second sight it was love and I was immediately inspired to style some outfits. With the right details, the pattern can be mixed in an exciting way. My first outfit inspiration combines classic elements with modern highlights. The classic beige trenchcoat is once again one of my favorite coats in autumn season. Last year I bought this one from Edited and deliberately chose the color beige. Because beige is so uncomplicated to combine with other colors it’s a timeless piece. So I wore the oversized trench coat to a ZARA  midi dress in checked print style. Furthermore, I wanted to spice up the look a bit and a break in style like warn boots to a dress brings the perfect positive effect.. What I particularly like about the style? I love to style similar color tones, which brings peace into the styling. But it should not look too boring why I like to add striking bags or shoes. Accessories gives the overall look something special. While checked prints are kind of classy, sophisticated and timeless it’s an good investment anyway. I am curious what kind of outfit idea you will like the most at the end of my series :).

What do you think about the current trend? Have you been a fired for the checked pattern trend, or was it love on the second sight? By the way, the pictures were taken during my visit to my dear Tori from abouttori.com in Munich. xx Verena

Shop the Look

Coat: Edited (here) | Dress: ZARA (similar here/similar here) | Bag: Saint Laurent (here) | Shoes: Jessica Buurman (original Balenciaga) | Sunglasses: Le Specs (here)

This post includes affiliate links.

Folge: